FF-Gerersdorf

Freiwillig und professionell!

Überraschungsübung am 11.05.17

| Keine Kommentare

Im Zuge der Ausbildung fand am Donnerstag, den 11.05.17, eine Brandeinsatz-Übung statt. Übungsleiter: LM Gerhard Gernbeck

Bei Überraschungsübungen werden von den Gruppenkommandanten verschiedene Übungsszenarien auf Karten niedergeschrieben. Kurz vor Übungsbeginn wird eine solche Karte gezogen und somit die Übung bestimmt. Der jeweilige Verfasser der Karte „alarmiert“ dann die FF-Gerersdorf und überwacht die Übung. Das Ziel ist die Übung ohne Vorbereitungszeit so real wie möglich an den Einsatzfall heranzuführen.

Übungsannahme war diesmal ein Brand eines Gartenhauses.

An der Übung nahmen 14 Mitglieder der FF-Gerersdorf teil.

Als Fahrzeuge wurden der Tank/TLF – A 4000/300 und die Pumpe/LF eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.