FF-Gerersdorf

Freiwillig und professionell!

LKW Bergung am 06.04.18

| Keine Kommentare

Am 06.04.18 wurde die FF-Gerersdorf um 05:59 Uhr von Florian St. Pölten mittels Pager und SMS mit der Meldung: “LKW Bergung auf der B1” alarmiert. Einsatzleiter: OBI Matthias Fraberger

Auf der B1 Richtung Prinzersdorf kam ein LKW von der Fahrbahn ab, rutschte die Böschung hinunter und blieb auf der Seite liegen.

Zuerst musste mit Unterstützung der FF-Mitglieder die Ladung in andere Transporter umgeladen werden.
Danach rückte die FF-St.Pölten mit Kran und Kran-Begleitfahrzeug an, und begann mit Unterstützung der FF-Gerersdorf mit den Vorbereitungen zum bergen des LKW’s. Zu Beginn wurde der vordere Bereich wieder auf die Straße gehoben.
Dann wurden Unterleghölzer verwendet um ein „Podest“ zu bauen, auf welches der LKW aufgesetzt werden konnte.

Der LKW wurde dann wie geplant gehoben und wieder auf die Straße gestellt, und danach abgeschleppt.

Der Fahrer des LKW´s blieb bei dem Unfall unverletzt.

Die Polizei sperrte die Spur von Richtung Prinzersdorf und leitete den Verkehr über Hetzersdorf um.
Gegen 08:15 Uhr konnte die B1 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Im Einsatz standen 12 Mann der FF-Gerersdorf.
Als Fahrzeuge wurden die Pumpe/LF, der Last/VF-A und der Bus/MTF sowie der Kran und das Kran-Begleitfahrzeug der FF-St. Pölten eingesetzt.

   

   

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.