FF-Gerersdorf

Freiwillig und professionell!

Fahrzeugbrand Strohpresse am 23.07.21

Am 23.07.21 wurde die FF-Gerersdorf um 15:52 Uhr von Florian St.Pölten mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung „Fahrzeugbrand (B) Strohpresse“ in Matzersdorf alarmiert. Einsatzleitung: FF-Pummersdorf

Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde der Tank Gerersdorf mit dem ablöschen eines brennenden Strohballens am Feld beauftragt, mittels Atemschutz und C-Rohr wurde der Strohballen zerlegt und abgelöscht.

Um 18:09 Uhr wurden wir erneut zum Einsatzort gerufen, weil die Strohpresse wieder Feuer gefangen hatte. Gemeinsam mit der FF-Pummersdorf wurden die notwendigen Maßnahmen durchgeführt.

Im Einsatz standen 18 Mann der FF-Gerersdorf, sowie die FF-Pummersdorf und die FF-St. Pölten Stadt.
Als Fahrzeuge wurde der Tank/TLF-A 4000/300, die Pumpe/HLF-1 und der Last/VF-A eingesetzt.

 

  

Kommentare sind geschlossen.